AKTUELLE SONDERANGEBOTE AUF AMAZON

Aufstellpool

Aufstellpool

Gartenpools entwickeln sich ständig weiter, sodass heute eine Vielzahl von Optionen für jedes Haus zur Verfügung stehen. Immer mehr Menschen entscheiden sich für Aufstellpools, weil diese kostengünstiger und bequemer sind. Da eine Reihe von Pool-Herstellern sich jetzt auf kleinere Größen von Aufstellpools spezialisiert haben, braucht eigentlich niemand mehr auf ein Pool zu verzichten.

Was ist ein Aufstellpool?

Traditionell wurden die meisten Swimmingpools unterirdisch gebaut, was bedeutet, dass sie tatsächlich in den Boden Ihres Gartens gegraben wurden. Dies bedeutete, dass Ihr Garten ausgegraben werden musste, bevor der Pool eingebaut werden konnte, was je nach Größe und Form Ihres Gartens und der Beschaffenheit des Bodens ein langwieriger und schwieriger Prozess sein kann. Es kann sein, dass sich Bauarbeiter tagelang oder sogar mehrere Wochen auf Ihrem Grundstück aufhalten.

Viele Menschen entscheiden sich immer noch für Bodenschwimmbecken, auch wenn sie ein kleines Schwimmbecken wählen, das der Größe des Grundstücks entspricht, über das sie verfügen. Aufgrund des hohen Bauaufwands sind Erdbecken jedoch mit erheblichen Anfangskosten verbunden.

Global Gartenpool Set mit Zubehör Stahlrahmen 366 x 76 cm Bestway 56706
Global Gartenpool Set mit Zubehör Stahlrahmen 366 x 76 cm Bestway 56706
von Global
  • Gartenpool 366 x 76 cm Bestway 56706 mit Zubehör
  • Im Set: Gartenpool 366 x 76 cm Abdeckplane universelle Bodenplane Chemiespender Reinigungstabletten Kescher-Aufsatz (ohne Stiel) Aufbauanleitung Reparaturflicken
  • Gesamtgewicht 28 kg ; Empfohlene Wasserbefüllung 90 %; Fassungsvermögen 6473 Liter; Material dreischichtiges PVC-Material
  • ohne Filterpumpe
 Preis: € 219,90 ⮚⮚ DETAILS ZEIGEN
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Aufstellpools erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, und dafür gibt es eine Reihe guter Gründe

Bequemlichkeit

Aufstellpool bieten weitaus mehr Komfort zu wesentlich geringeren Kosten. Ein Aufstellpool befindet sich auf der Oberfläche Ihres Gartens und muss nicht in den Boden gegraben werden, sodass weitaus weniger Baukosten anfallen. Ganz ohne Bauarbeiten kommen Sie mit dem Aufstellpool jedoch auch nicht davon. Der Boden unter Ihrem Pool muss völlig eben sein. Darüber hinaus jedoch geht die Installierung von einem Aufstellpool viel schneller und kostengünstiger vor sich. Dadurch sparen Sie nicht nur Geld, sondern auch Zeit und Sie können Ihren Pool praktisch sofort genießen, anstatt auf die Fertigstellung eines komplexen Bauprojekts warten zu müssen.

Erscheinungsbild

Einige Hauseigentümer entscheiden sich für ein Boden-ebenes Pool, weil sie der Meinung sind, diese sehen attraktiver als die Aufstellpools aus. Was jedoch für das Aufstellpool spricht, ist die Auswahl der Möglichkeiten. Es gibt kaum noch eine Grenze der verschiedenen Größen, Stile und Farboptionen, die Ihnen zur Verfügung stehen. Sogar die Innenseite des Pools kann mit verschiedenen Farben und einer Gelcoat-Oberfläche personalisiert werden. Mit einer etwas kreativer Landschaftsgestaltung kann ein Aufstellpool ein schönes Designmerkmal sein, das den Wert Ihres Hauses erhöht.

Kosten

Die Kosten sind offensichtlich ein äußerst wichtiger Faktor. Jeder Pool ist eine große Investition, sodass dafür eine beträchtliche Summe ausgegeben werden muss. Wenn Sie sich jedoch für ein Aufstellpool entscheiden, können Sie leicht Tausende von Euro sparen. Das bedeutet jedoch nicht unbedingt Kompromisse bei der Qualität.

Welche verschiedenen Materialien werden bei der Herstellung von Aufstellpools verwendet?

Genau wie bei Swimmingpools in Originalgröße gibt es drei Hauptmaterialien, die für den Bau hochwertiger, kleiner Aufstellpools verwendet werden:

Vinyl-Auskleidung

Schwimmbecken mit Vinyl Folie sind die billigsten Schwimmbecken, die Sie kaufen können. Die Außenseite besteht normalerweise aus einem dauerhaften Harz, manchmal mit einer Stahlstruktur. Diese kleinen Aufstellpools sind eine schnelle und kostengünstige Lösung, solange Sie auf hochwertige Qualität achten.

Beton

Beton ist ein bewährter Werkstoff für Schwimmbäder, da er seit vielen Jahrzehnten im Schwimmbadbau eingesetzt wird. Er ist zäh und widerstandsfähig, und viele vor Jahren gebaute Betonbecken sind noch heute im Einsatz, was den Erfolg des Materials beweist. Da Beton stark genug ist, um eine solide Struktur zu bilden, wird Ihr Aufstellpool ein Leben lang halten.

Fiberglas

Fiberglas ist eine äußerst beliebte Wahl für kleine Aufstellpools, da es den Komfort und die niedrigen Kosten eines mit Vinyl Folie ausgekleideten Schwimmbeckens mit der Stärke und Haltbarkeit von Beton bietet.

Alles Wissenswerte rund um das Thema Pool & Poolpflege finden Sie hier: