AKTUELLE SONDERANGEBOTE AUF AMAZON

Poolsauger

Poolsauger

Finden Sie einen Poolreiniger, der zu Ihrem Pool und Ihrem Lebensstil passt – Der wird Pool schmutzig im Laufe der Zeit. Werden Sie die nächste Stunde damit verbringen, den Schleim, den Schmutz und die Blätter mühsam zu reinigen? Oder werden Sie zum nächstgelegenen Schwimmbadladen gehen, um einen Poolreiniger zu kaufen? Ich denke, wir alle kennen die Antwort darauf.

Zelsius Poolreiniger mit 7 unteren + 4 seitlichen Bürsten, Bodensauger für Pool, Schwimmbad oder Teich, Poolbürste, Schlauchanschluss Ø 32/38 mm
Zelsius Poolreiniger mit 7 unteren + 4 seitlichen Bürsten, Bodensauger für Pool, Schwimmbad oder Teich, Poolbürste, Schlauchanschluss Ø 32/38 mm
von Zelsius
  • Größe: ca. 35 x 15 cm // Absaugfläche: ca. 28 x 15 cm // Material: Kunststoff // Farbe: weiß/blau/gelb
  • UNIVERSAL: kann auf jede handelsübliche Teleskopstange montiert werden (passend zu unseren Teleskopstangen 3,00 m ASIN: B01G5GIN38 und 3,60 m ASIN: B01G5GIN2Y)
  • EINFACHE MONTAGE: Ø 32 mm und Ø 38 mm Anschluss für Poolschlauch einfach aufstecken // mit Ansaugschutz, speziell für Folienbecken // Teleskopstange auf den Griff setzen // Luft aus Saugschlauch entfernen und mit Skimmer verbinden // Reinigung über Filteranlage
  • PERFEKTE REINIGUNG: von Rundbecken, Ovalbecken, 8-Form-Becken und weitere Formen
  • Ein Markenprodukt von ZELSIUS
Prime Preis: € 34,95 ⮚⮚ DETAILS ZEIGEN
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Kann ein Poolsauger alles reinigen?

Poolreiniger sitzen die meiste Zeit ihres Arbeitslebens in Sonne und Chlor (was ein wenig nach einem schönen Urlaub klingt), doch regelmäßig angewendet, können Poolsauger mehr als 1000 km im Jahr zurücklegen. Es ist allerdings zu beachten, dass ein Poolsauger nicht in der Lage ist, ein grob vernachlässigtes und sehr schmutziges Pool zu reinigen. Zu Beginn der Badesaison oder wenn Sie bereits wissen, dass der Pool sehr schmutzig ist und Sie ihn für eine längere Zeit nicht benutzt haben.

Welche Arten von Schwimmbeckenreinigern gibt es? Wie funktionieren sie?

Es gibt drei Arten von Schwimmbeckenreinigern auf dem Markt: Saug-, Druck– und Roboterreiniger

Poolsauger

Poolsauger werden mit einem Schlauch an Ihren Skimmer Kasten angeschlossen und nutzen den von Ihrem Filtersystem erzeugten Sog, um Schmutz aufzusaugen. Die meisten Poolreiniger, die Sie in deutschen Gartenpools antreffen, sind Poolsauger.

Es gibt zwei Arten von Poolsaugern:

  • Trägheitsgetriebene Sauger reinigen in einem zufälligen Muster. Sie decken zwar jeden Zentimeter Ihres Pools ab, aber das kann einige Zeit dauern. Sie funktionieren gut in Becken mit gekrümmten Wänden und dort, wo es keine scharfen Ecken gibt.
  • Getriebesauger bewegen sich in einem vorher festgelegten Muster und reinigen die Oberfläche Ihres Schwimmbeckens in der kürzesten Zeit möglich. Sie können leicht in enge Ecken gelangen, was sie für kleinere Becken mit vielen Stufen und scharfen Kanten geeignet macht. Getriebereiniger haben mehr bewegliche Teile als Trägheitsgetriebene Sauger, sodass sie wahrscheinlich mehr Wartung benötigen.

Vorteile

  • Billiger als andere Arten von Poolreinigern.
  • Leicht zu installieren.

Nachteile

  • Wenn sie dauerhaft im Becken gelassen werden, füllen sie den Skimmer Kasten, was zusätzlichen Aufwand für die Pumpe bedeutet (und potenziell schädlich sein kann).
  • Sind sie jedoch nicht dauerhaft angebracht, so saugt der Skimmer Kasten nichts von der Oberfläche des Schwimmbeckens auf. Das bedeutet, dass sich der gesamte Schmutz am Boden ansammelt, was mehr Arbeit für den Sauger bedeutet.

Druckreiniger

Druckreiniger sind leistungsfähiger als Poolsauger. Die meisten Modelle arbeiten mit einer zusätzlichen Druckerhöhungspumpe, die einen separaten Schlauchanschluss in der Beckenwand benötigt. Die Nachrüstung dieser Geräte kann teuer sein. Wenn Ihr Pool nicht mit einem Druckreiniger ausgestattet ist, ist es ratsam, sich für ein anderes Modell zu entscheiden, dass den Bedürfnissen Ihres Pools gewachsen ist. Druckreiniger, die direkt an Ihre vorhandene Poolpumpe angeschlossen werden, können das Filtersystem belasten.

Vorteile

  • Kann in enge Kurven verwendet werden
  • Sammelt alles vom feinen Sand bis zu Steinen und Blättern.
  • Ist schneller als ein Poolsauger.

Nachteile

  • Teurer als ein Poolsauger.
  • Benötigt wahrscheinlich mehr Wartung.

Wie viel wird ein Poolreiniger kosten

Je nachdem, für welches Modell Sie sich entscheiden, ein hochwertiger Poolsauger kostet zwischen €100 und €1200, verglichen zu dem Roboterreiniger, der bis zu €2500 kosten kann.

Beauftragen Sie jedoch jemanden, der den Pool für Sie reinigt, so müssen Sie mit €70-100 pro Reinigung rechnen.

time4wellness Pool Blaster Catfish/Max/Max CG Poolsauger mit Teleskopstange (Pool Blaster Catfish, Komfort Teleskopstange)
time4wellness Pool Blaster Catfish/Max/Max CG Poolsauger mit Teleskopstange (Pool Blaster Catfish, Komfort Teleskopstange)
von time4wellness
  • Ideal für alle Swimmingpools und Whirlpools // Kabellos Akkubetrieben // 2,4m Teleskopstange
  • Unabhängig von einer Filteranlage // Leichte & einfache Handhabung // Mit Reinigungsbürsten & Laufrollen
  • Integrierter Filtersack // Filterbeutel ist waschbar und wiederverwendbar // Schnellverschluss für Teleskopstange
  • Lange Laufzeit von bis zu 45 min // Extrem saugstark // Kompaktes Gehäuse
  • Abmessungen: ca. 41,91 x 19,05 x 17,78 cm // Gewicht: ca. 1,4 kg
 Preis nicht verfügbar ⮚⮚ DETAILS ZEIGEN
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Alles Wissenswerte rund um das Thema Pool & Poolpflege finden Sie hier: