AKTUELLE SONDERANGEBOTE AUF AMAZON

Whirlpool

Whirlpools

Aufblasbare Whirlpools sind eine sehr günstige und platzsparende Alternative zu festinstallierten Spas und sind vielfältig sowohl Indoor als auch Outdoor einsetzbar. Egal ob man mit der ganzen Familie im Garten planschen möchte oder lieber im Haus in trauter Zweisamkeit entspannt – für nicht einmal 400 Euro können Sie bereits in Ihrem eigenen Pool baden.

  • Der einfache Auf- und Abbau ist dank automatischer Luftbefüllung stets in wenigen Minuten erledigt. Eine leicht verständliche Bedienung und viele Hilfsmittel für die Pflege und Reinigung erleichtern die Handhabung zusätzlich.
  • Whirlpools aus vielschichtigem Kunststoff und PVC sind besonders strapazierfähig und robust. Möchten Sie auch mit mehr als vier Personen im Jacuzzi noch ausreichend Platz haben, kaufen Sie einen Whirlpool mit einer Füllmenge von mindestens 795 l.

Für viele Menschen ist Wellness heutzutage als Ausgleich zum Berufsleben immer wichtiger. Da sich nur die wenigsten regelmäßig Urlaub in einem luxuriösen Spa leisten können, wächst die Nachfrage nach Alternativen für zu Hause. Ein festinstallierter Whirlpool oder eine Dampfdusche brauchen viel Planung, ausreichend Platz und ein entsprechendes Budget. Eine einfachere Möglichkeit, sich seine eigene Entspannungs-Oase zu kreieren, sind daher aufblasbare Whirlpools. Die kompakten Jacuzzis lassen sich ohne Schwierigkeiten aufbauen, sind im Handumdrehen einsatzbereit und sorgen für Entspannung pur – egal ob drinnen oder draußen.

Sie möchten einen aufblasbaren Whirlpool günstig erwerben? Damit Sie sämtliche Vorzüge eines aufblasbaren Jacuzzi Spas genießen können, berücksichtigen Sie nicht nur die Whirlpool-Preise. Um herauszufinden, welches Produkt für Ihre Zwecke am besten geeignet ist, bietet Ihnen im Folgenden unser aufblasbarer Whirlpool-Vergleich 2020 eine umfangreiche Kaufberatung.

Wie funktionieren aufblasbare Whirlpools?

Aufblasbare Whirlpools sind mehr als nur Planschbecken für Erwachsene. In den Genuss Ihrer eigenen Wellness-Oase zu kommen ist dabei ganz schön leicht. Das Aufbauen und Anschließen von aufblasbaren Whirlpools geht in der Regel schnell und einfach und kann somit auch von handwerklich unbegabten Personen problemlos erledigt werden. Nach dem Auspacken wird der leere Pool an Ihrem Wunschort ausgebreitet und aufgeblasen. Die meisten Modelle besitzen dafür eine Pumpe mit der Funktion zur automatischen Luftbefüllung, die Steuerung erfolgt dabei über ein digitales Bedienfeld. Auch Heizung oder Massage können darüber betätigt werden. Jetzt müssen Sie nur noch genügend Wasser mit dem Gartenschlauch einfüllen. Dabei reicht es aus, wenn der Pool zu etwa 80% mit Wasser gefüllt ist. Zu guter Letzt die richtige Temperatur einstellen und schon kann es losgehen!

Wird der aufblasbare Jacuzzi einmal nicht mehr gebraucht, kann über einen Ablauf im Boden des Pools das Wasser ganz einfach abgelassen werden. Vollkommen entleert schrumpft der Whirlpool auf eine praktische Größe, im Falle eines Whirlpools mit rund 795 l Fassungsvermögen auf etwa 60 x 60 cm. Dadurch ist eine platzsparende Unterbringung gewährleistet.

TIPP: Bei vielen Modellen enthält die Lieferung neben der normalen Bedienungsanleitung auch eine DVD, die Aufbau und Funktionen des aufblasbaren Whirlpools Schritt für Schritt erklärt.

Was sind die Vor- und Nachteile eines aufblasbaren Whirlpools?

Whirlpools bieten Ihnen die Möglichkeit, egal für wie viele Personen oder mit welcher Beckenform, sich eine eigene Wohlfühl-Oase mit Wellness und Massage zu errichten. Gerade für Einsteiger, die einen Pool womöglich nur ein paarmal im Jahr nutzen möchten, lohnt es sich, auf einen mobilen Whirlpool zum Aufpumpen zurückzugreifen. Wir haben Ihnen einmal die wichtigsten Vorteile und Nachteile eines aufblasbaren Whirlpools im Gegensatz zu einem herkömmlichen, festinstallierten Whirlpool in unserem aufblasbarer Whirlpool-Vergleich zusammengefasst:

  • günstiger als festinstallierte Whirlpools
  • schneller und einfacher Auf- und Abbau
  • leicht verständliche Bedienung
  • platzsparende Aufbewahrung
  • flexible Nutzung – Indoor und Outdoor
  • Material kann leichter kaputt gehen
  • schnelle Abkühlung der Wassertemperatur bei geringer Außentemperatur möglich

Welche Kaufkriterien für aufblasbare Whirlpools sind entscheidend?

Mittlerweile ist nicht nur die Anzahl der Hersteller von aufblasbaren Whirlpools sehr groß, auch das Angebot an verschiedenen Modellen und Typen wächst zunehmend. Sie möchten einen aufblasbaren Whirlpool mit leiser Pumpe oder mit Tragegriffen? Neben dem Preis sind ebenso Eigenschaften und Lieferumfang bei jeder Marke unterschiedlich. Damit auch Ihr bester aufblasbarer Whirlpool dabei ist, der zu Ihnen passt und Ihren Ansprüchen gerecht wird, bieten Ihnen folgende Kaufkriterien in unserem aufblasbarer Whirlpool-Vergleich eine Orientierungshilfe.

Größe und Kapazität

Zunächst sollten Sie sich natürlich überlegen, wie viele Personen in den Whirlpool passen sollen. Möchten Sie einen aufblasbaren Whirlpool kaufen, der Platz für die ganze Familie bietet oder entspannen Sie lieber allein? Die meisten Produkte sind für die Nutzung von maximal 4 Personen ausgelegt, wobei häufig von einer Familie mit zwei Kindern ausgegangen wird. Manchmal kann ein aufblasbarer Whirlpool 6 Personen fassen, eher selten zu finden ist ein Whirlpool für 2 Personen oder gar ein aufblasbarer Whirlpool für 8 Personen. Die Anzahl der Personen bestimmt dabei die Maße des Whirlpools, die allerdings von Hersteller zu Hersteller variieren.

Auch die Wasser-Füllmenge richtet sich nach Größe und Höhe des Spa. So passen in den Lay-Z Spa Hawaii von Bestway bei einer Größe von 180 x 71 cm rund 795 l. In der Regel reicht es aus, maximal 80% des Pool-Beckens mit Wasser zu befüllen. Möchten Sie einen Whirlpool, in dem mehr als 6 Personen Platz haben können, sollte dieser eine Füllmenge von 795 l nicht unterschreiten. Damit Sie nicht an Komfort einbüßen, sollten Sie bei Ihrer Entscheidung auch die Form des Jacuzzi nicht außer Acht lassen. Ein runder oder achteckiger Pool bietet oft mehr Möglichkeiten zur Platzverteilung der Personen.

Einsatzort

Während normale Whirlpools fest installiert werden müssen, kann ein Whirlpool, der aufblasbar ist, an den unterschiedlichsten Orten aufgebaut werden. Ob ein Whirlpool im Garten, auf dem Balkon oder doch im Haus, die aufblasbaren Jacuzzis sind sowohl für den Indoor- als auch den Outdoor-Bereich geeignet. Jedoch lohnt es sich besonders bei Outdoor-Nutzung, einen genaueren Blick auf Material und Beschichtung zu werfen.

VORSICHT: Auch bei prinzipiell hoher UV-Beständigkeit des Materials sollte der Pool nicht dauerhaft direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden. Die Farbe des Pools kann schneller verblassen und das Material beschädigt werden.

Material

Ganzjährige Nutzung

Falls Sie Ihren Pool auch im Winter benutzen wollen, achten Sie auf die richtige Pflege und Beheizung. Temperaturen unter 4°C können das Material brüchig machen.

Auch wenn einige aufblasbarer Whirlpools im Test gerne mal durch Lederoptik auffallen, bestehen die meisten Modelle aus Kunststoffen wie PVC. Dabei setzt jeder Hersteller auf eine etwas andere Zusammensetzung und Schichtung. Die aufblasbaren Whirlpools der Firma Intex bestehen meist aus dreischichtigem PVC, ein Bestway Whirlpool setzt sich aus einer Mischung aus Netzgewebe, Polyester und zwei Schichten PVC zusammen. Durch die vielschichtige Struktur wird der Pool besonders reißfest und widerstandsfähig. Dabei gilt: umso mehr Schichten PVC eingearbeitet sind, umso reißfester ist der Whirlpool. Dies ist vor allem für einen Außenwhirlpool sehr wichtig, der jedem Wind und Wetter ausgesetzt ist.

Ist der mobile Whirlpool voll aufgeblasen und befüllt, sollte er auch bei maximaler Besetzung seine Form nicht verlieren. Außerdem sollte auch die Poolabdeckung eine Isolierschicht haben, um Wärmeverlust zu verhindern.

Heizleistung

Ob im Sommer bei erfrischenden 22° C oder im Winter bei warmen 40° C Wassertemperatur, mit einem Whirlpool zum aufpumpen können Sie prinzipiell ganzjährig entspannen. Die maximale Heizfunktion liegt in der Regel bei 40° C, manchmal sogar bei 42° C. Achten Sie jedoch auch auf die Angabe zur Dauer des Heizvorgangs. Eine Erwärmung von mehr als 2° C pro Stunde schafft kaum ein Whirlpool, egal ob Outdoor oder Indoor. Bis das Wasser also angenehm warm ist, kann es unter Umständen einige Zeit dauern.

Um die gewünschte Temperatur dann beizubehalten, muss regelmäßig nachgeheizt werden. Auf dem Display des digitalen Bedienfelds finden Sie auch die Temperaturanzeige. Dort können Sie sich die Temperatur sowohl in Celsius als auch in Fahrenheit anzeigen lassen und die Wärme regulieren. Manche Modelle kommen außerdem inklusive einer Bodenmatte, die mit den Maßen des Whirlpools übereinstimmt und zur Isolierung dient. Wenn Sie eine längere Badepause einlegen möchten, sollte immer auch die Abdeckung verwendet werden, damit das Wasser nicht zu viel an Wärme verliert.

ACHTUNG: Der Energieaufwand ist bei permanentem Heizbetrieb sehr hoch. Vermeiden Sie ein dauerhaftes Erhitzen des Wassers und sparen Sie Stromkosten, indem Sie z.B. entsprechende Ruhepausen einlegen oder die Kraft der Sonne zu Ihren Gunsten nutzen.

Funktionen

Die mitgelieferte Filterpumpe des aufblasbaren Whirlpools ist digital gesteuert und verfügt in der Regel über mehrere Funktionen. Dazu gehören meist Luftbefüllung und Heizung, aber auch Filterung oder Massage können über die Pumpe aktiviert und reguliert werden. Einige Modelle besitzen neben den Luftdüsen auch Wasserdüsen, die den Wellness-Faktor ihres Pools zusätzlich steigern. Möchten Sie das maximale Massage-Erlebnis mit dem größten Komfort, achten Sie auf die Anzahl der Luftdüsen sowie die Stärke der Luftpumpe, oft als „bubble pump“ bezeichnet, und wählen Sie einen aufblasbaren Whirlpool mit extra Wasserdüsen wie den Lay-Z Spa Hawaii von Bestway.

Ausstattung

Viele Modelle besitzen eine praktische Ausstattung, wobei eine Abdeckung oder eine austauschbare Filterkartusche immer dazu gehören. Besonders gut ist auch ein Reparaturkit des Herstellers für kleine Ausbesserungen am Whirlpool. Einige Jacuzzis sind sogar mit einer Tragetasche, einer Bodenmatte, Haltegriffen oder Kissen ausgestattet, was für zusätzlichen Komfort sorgt.

Für all diejenigen, die es gerne besonders bequem haben, gibt es aufblasbare Whirlpools, deren Sitzfläche mit sogenanntem Memory Foam ausgelegt ist. Dieses spezielle Material ist sehr anpassungsfähig und kann nach der Nutzung wieder seine ursprüngliche Form annehmen. Größeres Zubehör, z.B. eine Poolumrandung, muss hingegen meist extra gekauft werden. Ist ein aufblasbarer Whirlpool günstig, lohnt der Blick auf den Lieferumfang besonders.

Miweba MSpa aufblasbarer Whirlpool Starry D-ST04 Outdoor – inkl. LED – für 4 Personen - 118 Düsen - 180 x 70 cm - Tüv GS geprüft - 700 Liter - Pool aufblasbar (Delight Starry 4 Personen)
Miweba MSpa aufblasbarer Whirlpool Starry D-ST04 Outdoor – inkl. LED – für 4 Personen - 118 Düsen - 180 x 70 cm - Tüv GS geprüft - 700 Liter - Pool aufblasbar (Delight Starry 4 Personen)
von Miweba
  • ✔ Neuestes Spa Modell ✔ inklusive LED Beleuchtung ✔ 4 Erwachsene ✔ 118 Massagedüsen ✔ Max. 1077 Liter Ø 700 Liter
  • ✔ LED Fernbedienung ✔ 180 x 180 x 70 Rund ✔ Schnell Aufblasfunktion ✔ Extra Leise ✔ Rhino Tech 6 Schicht PVC
  • ✔ Massagepumpe 600 Watt ✔ PTC Heizung 1500 Watt ► 2, - 2,25 Grad pro Stunde ► Temperatur 20 - 42 Grad Celsius
  • ✔ TÜV GS zertifiziert ✔ Hochleistung Filter Pumpe mit Filterwechsel Alarm ✔ Energiespar Timer ✔ Indoor & Outdoor
  • ✔ Komplettset ✔ Inklusive umfangreichem Zubehör ► Filterkartusche ► Abdeckung ► Dvd ✔ Pool aufblasbar Spa
Prime Preis: € 799,99 ⮚⮚ DETAILS ZEIGEN
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Alles Wissenswerte rund um das Thema Pool & Poolpflege finden Sie hier: